Wie mariniere ich Fleisch zum grillen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. Oktober 2011

Was man braucht: Öl.Säure, Würze
Zeitaufwand: Zubereiten einige Minuten marinieren Stunden
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Eine Marinade dient dazu, Fleisch, Fisch oder Gemüse geschmacklich zu verändern bzw. zu veredeln und die Konsistenz zu verfeinern. Sie machen das Grillgut zart und gibt dem Fleisch wie auch Fisch oder Gemüse den besonderen Geschmack.
1
Marinade für mageres Fleisch: 3 Stück Knoblauchzehen gepresst,1Prise Pfeffer und Salz,1Tl Senf,3 El Sherry,2El Sojasauce,5 El Öl.Alle Zutaten mischen und das Fleisch damit bestreichen.
2
Scharfe Grillmarinade:6 EL Rapsöl,1 Zwiebel,gerieben,1Spritzer Worcestersauce,3EL Essig,2 TL scharfer Senf, 3El Tomatenmark.Alle Zutaten miteinander mischen, das Fleisch in einen Gefrierbeutel geben ,die Marinade dazu, alles verschliessen und durchziehen lassen.Ideal für Koteletts, Spareribs oder Schweinesteaks
3
Meditterane Marinade: 6 EL Olivenöl,4 EL roter, trockener Wein,Saft von 1 Limette,1 EL mittelscharfer Senf,1 EL gehackte Petersilie,2 Knoblauchzehen gepresst,1 TL Oregano,1 TL Thymian,1 TL Rosmarin,½ TL Pfeffer,½ TL Salz
Alles mischen und das Fleisch darin mindestens 2 Std ziehen lassen.
4
Ideal ist es wenn das Fleisch und die Marinade in einen Gefrierbeutel gegeben werden, dieser verschlossen wird und das Fleisch so durchziehen kann. Das Fleisch wird auf die Art ganz weich und zart.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung