Wie macht man Wraps?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  3. Dezember 2011

Was man braucht: 200 Gramm Mehl, ½ TL Salz, 2 EL Butterschmalz, 5 EL Wasser
Kostenpunkt: Unter 1 Euro
Zeitaufwand: 45 Minuten
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Anmerkungen: Wraps werden immer beliebter. Sie können sowohl süß als auch pikant gefüllt werden, und schmecken einfach toll.
1
Mehl, Salz, Butterschmalz und Wasser in eine große Schüssel geben und miteinander vermischen. Nach dem Mischen circa eine halbe Stunde Ruhen lassen.
2
Eine Arbeitsfläche großflächig mit Mehl bestreuen und bedecken. Auf dieser Fläche dünne Fladen ausrollen die einen Durchmesser von ungefähr 20 Zentimeter haben.
3
Dann eine Heisse Pfanne, allerdings ohne Fett nehmen. Die Fladen nun bei mittlerer Hitze circa ein bis zwei Minuten auf jeder Seite hellbraun ausbacken.
4
Die Wraps werden sich aufblähen, in diesem Fall werden sie mit einem Küchentuch flach gedrückt.
5
Nun können die Wraps mit Verschiedenem gefüllt werden. Gerne werden sie mit Gemüse und Hackfleisch gefüllt. Dazu passen auch sehr gut Chilli-Soßen oder Joghurt Soße. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung