Wie macht man Wackelpudding?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  8. August 2011

Was man braucht: 1 Liter Saft nach Wahl, 12 Blätter Gelatine, etwas heißes Wasser, Schneebesen oder Rührlöffel, Schüssel oder Gläser
Zeitaufwand: ca. 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Berechnung für 1 Person
1
Nach Packungsanweisung die Gelatine in etwas Flüssigkeit aufquellen lassen.
2
Anschließend die gequollene Gelatine in eine Schüssel geben, etwas heißes Wasser darüber geben und so lange umrühren, bis sie sich auflöst.
3
Danach erst einen geringen Anteil des gewünschten Fruchtsaftes dazugeben und umrühren, später dann den Rest des Fruchtsaftes dazugeben und alles verrühren. Zum Schluss die Schüssel oder Gläser zum Hartwerden über mehrere Stunden kaltstellen.
4
Beim Verzehr kann nach Bedarf Vanillesoße gereicht werden.
5
Hinweis: Zur Zubereitung empfiehlt es sich, nur 100% Fruchtsaft zu verwenden. Traubensaft, Ananassaft und Kirschsaft werden vor allem bei Kindern gern gesehen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung