Wie macht man New York Cheesecake ohne backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  23. Februar 2012

Was man braucht: 3 EL Butter, 150 g Butterkekse (eine Packung), 1 Päckchen Gelatine, 400 g Frischkäse, 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen), 200 g Mascarpone, 1 EL Saft einer frisch gepressten Zitrone, 400 g Magerquark, 1 Dose Pfirsiche, 1 Dose Ananas
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für einen Kuchen
1
Die Butterkekse in sehr feine Krümel zerbröseln und in eine rechteckige Form geben. Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen und in einer Tasse etwas abkühlen lassen. Anschließend gleichmäßig über die Keksbrösel gießen und ziehen lassen.
2
Magerquark, Zitrone, Frischkäse, Milchmädchen, Gelatine und Mascarpone zusammen in eine Rührschüssel geben und zu einem geschmeidigen Quark rühren.
3
Beide Dosen Obst in feine Stücke schneiden oder grob pürieren. Dabei einen Ananas-Ring und einen halben Pfirsich zurückbehalten. Ein paar Löffel des Quarks unter das Obst heben und gut umrühren.
4
Zunächst das Obst auf die Butterbrösel legen dann die restliche Quarkmasse darüber geben. Glatt streichen und für mindestens 3 Stunden kühl stellen.
5
Den Ring in 8 Teile Schneiden, ebenso die Pfirsichhälfte. Die Quarkmasse mit dem restlichen Obst dekorieren und erneut kühlstellen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung