Wie macht man einen Gyrosschichtbraten?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  17. März 2012

Was man braucht: 3 kg Schweinefleisch vom Hals,1 kg Zwiebeln, 500 g Rotkohl, 100 g Gyrosgewürz, 100 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer
1
Zunächst sollte man das Fleich der Länge nach zu Rouladen schneiden.
2
Olivenöl, Salz, Pfeffer und Gyrosgewürz in einer Schüssel zur Marinade verrühren.
3
Nun eine Fleischscheibe nehmen, mit dem Pinsel marinieren und mit einer Schicht Zwiebelringen beleben. Wer weg mag noch etwas Rotkohl.
4
So schichtet man immer weiter bis kein Fleisch mehr übrig ist. Jetzt kommt erst um das eine, dann das andere Ende und dann die Mitte ein Küchengarnknoten. Nicht zu fest wegen der Füllung.
5
Danach bindet man den Braten engültig zusammen, dass er stabil ist und nicht mehr auseinander fallen kann.
6
Bei 180°C Ober- und Unterhitze kommt der Braten für rund 2 Stunden in den Backofen. immer wieder mit dem entstandenen Bratensaft übergießen.
7
Lecker mit Salat, Tzatziki und Reis oder Fladenbrot.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung