Wie macht man eine alkoholfreie Bowle?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. Januar 2012

Was man braucht: frisches Obst, Fruchtmark, Saft
Kostenpunkt: wenige Euro
Zeitaufwand: 15-20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Bei der Zubereitung von einer Bowle ohne Alkohol sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Fast alle Zutaten kann man miteinander kombinieren.
1
Als erstes nimmt man eine Tüte mit einem Saft. Hier bietet sich vor allem Orangensaft an, aber auch Apfelsaft, Ananassaft etc. bieten sich für eine Bowle an.
2
Die Bowle kann man noch mit Früchten ergänzen. Besonders empfehlen sich Tiefkühlfrüchte, aber auch Obst aus der Dose kann zurückgegriffen werden.
3
Ebenfalls kann man die Bowle noch mit Minze ergänzen, oder aber auch mit frischer Zitronen- und Orangenschale.
4
Ebenfalls kann man die Bowle auch mit Sirup ergänzen. Granatapfelsirup sowie auch Himbeersirup bieten sich an.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung