Wie kocht man Zucchini?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  22. Dezember 2011

Was man braucht: 3 Zucchini
1 Zwiebel oder 1 Stange Lauch
Saft einer halben Zitrone
1 Tl Gemüsebrühe
1 Schuss Sojasauce
Salz
Pfeffer

alternativ:
3 Zucchini
1 Zwiebel
75 ml Milch
20 g Butter
Mehl
2 Tl Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer

Kostenpunkt: 5€
Zeitaufwand: 15 min
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept für 2 Personen
Beilage für Nudel-, Kartoffel- oder Reisgerichte
1
Zwiebel bzw. Lauch in feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelscheibchen so lange darin dünsten, bis sie glasig sind.
2
Zucchini waschen, in Stücke schneiden und zu der Zwiebel in den Topf geben. Auf niederer Hitze im eigenen Saft ca. 5 Minuten köcheln lassen.
3
Die Gemüsebrühe mit etwas lauwarmen Wasser anrühren und über das Gemüse geben. Kurz aufkochen lassen.
4
Dann mit Zitronensaft, einem Schuss Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmeken.
5
Da Gemüse kann über Pasta gegeben als Sauce dienen. Zu Kartoffeln oder Reis macht es sich mit Feisch oder Fisch gut als Beilage.
6
Sämiger wird das Ganze, wenn man aus Butter, Mehl und Milch eine Béchamelsauce zubereitet und gedünstete Zwiebel und Zucchini hinzufügt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung