Wie kocht man Weißkohl?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. Januar 2012

Was man braucht: 1 Kopf Weißkohl, 2 mittelgroße Zwiebeln, 2 kleine Zucchini, 1 Tasse Gemüsebrühe, 1 El Schmand, Zucker, Salz, Pfeffer, Tabasco
Zeitaufwand: 50min
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept für vier Portionen
1
Den Weißkohl zunächst grob vierteln. Die einzelnen Viertel dann weiter zu kleinen Stücken verarbeiten und waschen. Die Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden.
2
In einen Topf einen Schuss Sonnenblumenöl geben und erhitzen. Weißkohl, Zwiebeln, eine Prise Zucker, Salz und Pfeffer in den Topf geben und etwa 10 Minuten dünsten lassen.
3
Derweil die Zucchini halbieren, in feine Scheiben schneiden und zu dem Kohl in den Topf geben.
4
Sobald auch die Zucchini kurz angedünstet wurden, mit Gemüsebrühe ablöschen und etwa 30 – 40 Minuten (je nach gewünschter Bissfestigkeit) auf niederer Hitze köcheln lassen.
5
Das Gemüse mit einem Schuss Tabasco abschmecken und je nach Belieben einen Esslöffel Schmand unterrühren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung