Wie kocht man Weinbergschnecken?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  6. Januar 2012

Was man braucht: 1 Dose Weinbergschnecken (12 Stück), 8 EL Sauce Hollandaise, 2 EL Parmesan, 4 TL Kräuterbutter mit viel Knoblauch. Kleine feuerfeste Förmchen.
Zeitaufwand: gering
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Gratinierte Weinbergschnecken – Rezept für 2-4 Portionen.
1
Zuerst gibt man 3 abgetropte Schnecken in ein ofenfestes Förmchen, es sollte nicht viel größer als ein Eierbecher sein. Spezielle Schneckenpfännchen sind von Vorteil.
2
In jedes Förmchen kommt ein Löffeö Kräuterbutter. Die fertige oder selbst gemachte Hollandaise wird mit dem Parmesan gemischt.
3
Mit der Sauce werden die Schnecken komplett bedeckt. Für 10 Minuten kommen die Förmchen nun unter den Grill in den vorgeheizten Backofen.
4
Wenn die Oberfläche schön braun ist, kann man sie heiß servieren. Am besten mit Baguette.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung