Wie kocht man Tortellini?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. Juni 2012

Was man braucht: Tortellini, Wasser, Herd, Topf, Sieb, Spüle
Kostenpunkt: etwa 2 Euro
Zeitaufwand: 7 bis 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Tortellini gibt es abgepackt in jeder Kaufhalle käuflich zu erwerben
1
Bringen Sie in einem Topf auf dem Herd Wasser zum Kochen.
2
Wenn es kocht, tauchen Sie die gekauften Tortellini vollständig in das Wasser.
3
Den Topf können Sie auf der Flamme stehen lassen oder wegziehen, es ist egal, weil…
4
Die Garzeit dauert, sofern auf der Packung nichts anderes vorgeschrieben ist, meist nur 2 Minuten.
5
Nach 2 Minuten piksen Sie in ein Exemplar und prüfen, ob das Innere (Käse, Fleisch, Spinat, was auch immer) warm, weich und genießbar ist.
6
Bei positiver Prüfung drehen Sie den Hahn Ihrer Spüle auf (kaltes Wasser), nehmen ein Sieb, halten es über die Spüle und gießen den Topfinhalt in das Sieb, sodass das Wasser in die Spüle fließt.
7
Das kalte Wasser darf nicht über das Essen laufen, sondern dient nur dem Kühlen des Spüleninneren.
8
Zum Schluss schütteln Sie das Sieb seitwärts, damit das Wasser noch ein bisschen verschwinden kann. Dann servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung