Wie kocht man Salzkartoffeln?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  3. September 2011

Was man braucht: je nach Weiterverwendung. Für Kartoffelbrei mehlig kochende Karoffeln, für Kartoffelsalat eher fest kochende, Salz
Kostenpunkt: 1 kg bei etwa € 1,40
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Salzkartoffeln sind das Basisrezept in der Küche.
1
Zunächst werden die Kartoffeln geschält und in Stücke, Scheiben oder in die Form geschnitten in die man sie haben möchte.
2
Nun werden die geschnittenen Kartoffeln in einen Topf gelegt und mich Wasser bedeckt.
3
Die Kartoffeln werden nun gesalzen.

Tipp: Beim salzen nicht zaghaft sein. Kartoffeln vertragen Salz ganz gut.

4
Nach dem Aufkochen stellt man die Flamme etwas kleiner und lässt die Kartoffeln, je nach Größe und Verwendungszweck lässt man die Kartoffeln etwa 20-30 Minuten köcheln.
5
Nun werden die Kartoffeln abgegossen und sind für die Weiterverarbeitung bereit.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung