Wie kocht man Polenta?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. Januar 2012

Was man braucht: 250g Maisgrieß (Polenta), 1 Liter Milch oder Wasser, 1 Prise Muskat, 50g Butter, evtl. 50g Parmesan, 1 TL Salz
Kostenpunkt: Variiert je nach Qualität der Zutaten
Zeitaufwand: 10 Minuten ohne-, 25 Minuten mit Parmesan
Schwierigkeit: Leicht bis mittel
Anmerkungen: Die unten angegebene Zutatenmenge reicht für 4 Portionen
1
Wasser bzw. Milch, Butter, Salz und Muskat in einen Topf geben und langsam zum Kochen bringen. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass die Milch nicht am Topfboden anbrennt.
2
Die Herdplatte nun auf kleinste Flamme zurückstellen und unter ständigem Rühren den Maisgrieß hinzugeben. Den Topf mit einem Deckel abdecken und das Ganze etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
3
Anschließend den Herd ausstellen, Parmesan einrühren und weitere 15 Minuten ohne Flamme ziehen lassen.
4
Polenta kann nun als Brei zu Gemüse, Fleisch oder Fisch serviert werden. Eine weitere Möglichkeit ist aber, den Maisgrieß auf ein Blech zu streichen, hart werden zu lassen und in Rauten zu schneiden. Diese abschließend in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun braten.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung