Wie kocht man Leber?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  22. Februar 2012

Was man braucht: Leber, Milch, Öl
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Leber hat den Nachteil, dass sie, bei falscher Zubereitung, zäh wie Schuhsohle wird. Auch ist diese Delikatesse nicht jedermanns Sache.
1
Die Leber wäscht man zu erst und schneidet sie in Stücke oder Scheiben.
2
Danach legt man die einzelnen Stücke bzw. Scheiben in eine Schale mit Milch und lässt diese etwa 30 min ziehen.

Die Milch sorgt dafür, dass die Leber schön zart bleibt.

3
Nun die Leber in die heiße Pfanne mit dem Öl gebe und scharf anbraten.
4
Nun kann die Leber ihre weitere Verwendung finden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung