Wie kocht man im Wok?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  26. Oktober 2011

Anmerkungen: Eine Alternative zum traditionellen Wok ist der E-Wok mit eingebauter Heizplatte.
1
Der Boden des Woks ist komplett rund, darum sollte mit ihm wenn möglich aif einem Gasherd gekocht werden. Dieser bietet die nötige Aussparung und die sofortige hohe Hitze.
2
Der tiefste Punkt des Woks wird natürlich sehr heiß. Das ist von Vorteil, da das Wok-Kochen sehr schnell von statten geht. Auf dem äußeren Rand legt man die nahrung ab, die schon gar ist, um sie warm zu halten.
3
Die Zutaten werden mundgerecht geschnitten, fast koplett vorbereitet. Man gibt sie nur nich zu, daher ist der Wok-Kochen sehr schnell. Durch die kurze Garzeit (hohe Temperaturen) bleiben die wichtigen Nährstoffe erhalten.
4
Das wichtigste Kochwerkzeug ist die an die Rundung des Woks angepasste Kelle – der Wender. Damit mischt man die Zutaten schnell durcheinander.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung