Wie kocht man Fleisch?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  20. November 2011

Was man braucht: Fleisch, Wasser, Brühwürfel, Salz
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Schwierigkeit: relativ leicht
1
Ein bis zwei Brühwürfel und eine große Prise Salz in einen großen Topf mit Wasser geben, das Wasser zum sieden bringen.
2
Nun kann das Fleisch in die heiße Flüssigkeit gegeben werden, es sollte vollkommen von Wasser bedeckt sein, einen Deckel auf den Topf tun.
3
Die Temperatur sollte immer kurz vor dem kochen sein
4
Um zu prüfen, ob das Fleisch schon durch ist kann man mit einem Löffel oder etwas Ähnlichem auf das Fleisch drücken. Gibt es stark nach und fühlt sich eher weich an, so ist das Fleisch innen noch rot. Drückt man auf den Braten und das Fleisch federt durch den Druck zurück, so ist es innen noch leicht rosa. Fühlt sich das Fleisch beim Druck sehr fest an, so ist es durch.
5
Die Garzeit variiert natürlich je nach Größe des Fleisch Stückes, man sollte also ab und an testen, ob es schon die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung