Wie kocht man Dinkel?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  3. Januar 2012

Was man braucht: Dinkel, die doppelte Menge an Wasser, eine Prise Salz
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 30 Minuten
Schwierigkeit: relativ leicht
Anmerkungen: Dinkel und anderes Getreide wird ähnlich wie Reis gekocht, also Dinkel und Wasser im Verhältniss 1:2
1
Dinkel und Wasser im Verhältnis 1:2 in einen Topf geben, eine Prise Salz hinzu fügen und das ganze bei schwacher Hitze (die Herdplatte kann nach einer Weile einfach ausgeschaltet werden) solange köheln lassen, bis kein Wasser mehr zu sehen ist.
2
Nach circa 10- minütiger Kochzeit sollte der Dinkel nochmals etwa 10 bis 20 Minuten nachquellen, das heißt einfach den Topf auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen, sodass das Getreide bei schwacher Hitze Zeit hat aufzuquellen.
3
Um die Kochzeit zu verringern kann man die Dinkelkörner für mehrere Stunden in kaltem Wasser einweichen lassen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung