Wie kocht man Couscous?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. Dezember 2011

Was man braucht: 1 große Tasse Couscous, 1 1/2 Tassen Wasser, 1 Prise Salz, 1/4 Brühwürfel, etwas Butter
Kostenpunkt: 2-4 Euro
Zeitaufwand: 5-7 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Anmerkungen: Couscous gehört zu den Grundnahrungsmitteln der nordafrikanischen Küche. Es besteht aus Hartweizengrieß, Gerste oder Hirse. Die unten angegebene Menge reicht für 2 Portionen.
1
1 1/2 Tassen Wasser mit einer Prise Salz und dem Stück Brühwürfel in einem Topf zum Kochen bringen.
2
Das Couscous hinzugeben und mit einem Kochlöffel umrühren. Einmal kurz aufkochen lassen und anschließend von der Herdplatte nehmen. Mit einem Deckel abdecken und 5 Minuten ziehen lassen.
3
Nun etwas Butter hinzugeben und auf dem Couscous schmelzen lassen. Das Ganze mit einer Gabel auflockern.
4
Couscous eignet sich sehr gut als Beilage zu Gemüse oder Fleisch. Außerdem lassen sich innerhalb weniger Minuten leckere Salate zubereiten. Es ist sowohl kalt, als auch warm genießbar.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung