Wie kocht man Bohnen ein?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  8. Oktober 2011

Was man braucht: Bohnen, Wasser
Zeitaufwand: etwa 2 1/2 Stunden
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Bohnen können beim Einkochen schon mal Probleme machen, auch besteht die Möglichkeit, dass die Gläser verderben. Diese sollte man des öfteren konrollieren.
1
Zu aller Erst werden die Bohnen geputzt. Damit ist gemeint die Bohnen waschen und jeweils ein kleines Stück vom Ende an jeder Seite abschneiden.
2
Danach die Bohnen für 3-5 Minuten blanchieren, also ins kochende Wasser legen.
3
Danach die Bohnen aus dem Wasser nehmen und mit Wasser übergießen. Das Wasser muss vorher abgekocht worden und wieder erkaltet sein!
4
Nun das Wasser und die Bohnen bei 100 °C 120 min. lang kochen lassen. Die 120 min beginnen ab dem Zeitpunkt wo das Wasser kocht.
5
Nun die Bohnen in sterile Einmachgläser füllen, diese verschließen und auf den Deckel stellen (so verhindert man das Luft eindringt).
6
Die Gläser müssen nun dunkel gelagert werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung