Wie kocht man Artischocken?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. Februar 2012

Was man braucht: eine frische Artischocke, eine Prise Salz, etwas Zitronensaft
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 5 Minuten Vorbereitungszeit plus eine dreiviertel Stunde Kochzeit
Schwierigkeit: relativ leicht
1
Als erstes wird die Arischocke gewaschen.
2
Der Stiel wird von Hand heraus gebrochen, der Boden und die Spitzen der Blätter werden mit einem scharfen Küchenmesser abgeschnitten, bei den Blättern aber nur den harten oberen Teil.
3
Den Boden der Artischocke kann man mit Zitronensaft einreiben, so bilden sich während des Kochens keine Verfärbungn, dies ist aber eine rein optische Maßnahme.
4
In einem Topf Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen und die Artischocke hinein geben.
5
Die Frucht muss in etwa eine halbe Stunde bis 45 Minuten garen, lassen sich die einzelnen Blätter einfach hinausziehen so ist die Artischocke gar.
6
Um die Artischocke ganz unter Wasser zu halten kann man sie mit einem Teller beschweren.
7
Die fertige gekochte Artischocke wird nun zum abtropfen verkehrt herum auf einen Teller gelegt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung