Wie kann man Tomatenmark selber machen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  31. Oktober 2011

Was man braucht: 500 g geschälte Tomaten, 1/2 TL Salz, Kräuter der Provence, Basilikum, Pfeffer
Kostenpunkt: gering
Schwierigkeit: leicht
1
Als erstes die geschälten Tomaten einschneiden und vorsichtig die Kerne mit einem Löffel herauskratzen.
2
In kleine stücke geschnitten, werden die Tomaten mit dem Salz ca. 1 Stunde lang eingekocht. Bis sich eine dicke und cremige Paste ergibt. Umrühren nicht vergessen.
3
Im Anschluss die Paste durch ein Sieb lassen und nochmals kurz aufkochen. Danach kann beliebig mit Kräutern und Pfeffer gewürzt werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung