Wie kann man Marzipanfiguren selber machen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. Juni 2012

Was man braucht: 30 g sehr feines Mehl, 250 g Marzipanrohmasse, 60 g Puderzucker, 1 Eiweiß, Lebensmittelfarbe, Backpaier, 1 Eigelb, 1 TEelöffel Sahne
Kostenpunkt: circa 4 Euro
Zeitaufwand: circa 30 Minuten Zubereitungszeit plus 20 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Das Marzipan in feine Stücke bröseln und mit dem Eiweiß und dem Puderzucker zu einer geschmeidigen Masse verquirlen.
2
Die Masse kann nun je nach Geschmack mit verschiedenen Lebensmittelfarben eingefärbt werden.
3
Aus dem Marzipan können nun allerlei Figuren geformt werden, man sollte zwischendurch die Finger anfeuchten damit die MAsse nicht festklebt.
4
Die Sahne wird mit dem Eigelb gründlich verquirlt. Die fertiegn Marzipanfiguren werden nun mit der Eigelb-Sahne Mischung bepinselt und anschließend im vorgeheizten Backofen bei 150 °C etwa 20 Minuten gebacken.
5
Tipp: in den Gourmet-Abteilungen einiger aufhäuser wie zum Beispiel Galerie La Fayette findet man schon vorgefärbtes Marzipan, zum Beispiel in reinweiß, was mit Lebensmittelfarbe nicht herzusetllen ist.
6
Tipp: wer es eilig hat kann das Marzipan einfach nur mit Lebensmittelfarbe einfärben und aus der Rohmasse Figuren formen, das geht auch sehr gut.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung