Wie kann man einen Hummer kochen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. August 2011

Was man braucht: 1 Hummer 800-1000 g, 3 Liter Wasser, 2 EL Salz, 4 Schalotten, 10 Pfefferkörner
Anmerkungen: Für dieses Rezept benötigt man einen frischen/lebenden Hummer. Dieser sollte sich beim Kauf noch viel bewegen und lebhaft sein.
1
Zuerst muss man den Hummer gut am Rücken festhalten und gründlich abbürsten. Die Gummiringe, welche die Scheren zusammenhalten müssen unbedingt dran bleiben.
2
Die Schalotten werden geschält, geviertelt und mit Pfeffer, Kümmel und Salz im Wasser zum kochen gebracht.
3
Um den Hummer möglichst schnell schonend zu töten, wird erst der Kopf unter das Kochende Wasser gedrück, dann der Rest des Tieres.
4
Jetzt einmal kurz kräftig aufkochen lassen, dann nur noch gar ziehen lassen. Die Kochzeit variiert nach Gewicht. Ein Hummer von 800-1000 g muss ca. 15 Minuten kochen. (10 Min. für die ersten 500 g – 5 Min. für die folgenden.
5
Wenn der Hummer gar ist und sich sein Panzer rot gefärbt hat, kann er aus dem Wasser genommen und mit Baguette und Saucen serviert werden. Gummiringe von den Scheren entfernen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung