Wie kann ich Zucchini süß-sauer einmachen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  28. Oktober 2011

Was man braucht: 1 kg Zucchini, Salz, 1/2 l Essig, 1/2 l Wasser, 500 g Zucker, 2 EL Currypulver, 1 EL Pfefferkörner
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Das Einmachen insgesammt vier Tage.
1
Am ersten Tag werden die Zucchini geschält, das Innere mit den Kernen entfernt, und in Stücke geschnitten. Anschließend kommen die Stücke auf ein Löchersieb und es wird eine Handvoll Salz darüber gestreut.
2
Am nächsten Tag kocht man aus dem Wasser, Essig, 400 g Zucker, den Pfefferkörnern und Curry einen Sirup. Die Zucchinistücken werden gut abgewaschen und für 5 Minuten in dem Sirup mitgekocht. Dann im Topf abkühlen lassen.
3
Am dritten Tag streut man noch einmal 100 g Zucker über das Ganze und lässt es noch einen Tag durchziehen.
4
Am letzten Tag wird die Zucchini im Sirup nochmal aufgekocht und in heiße saubere Gläser gefüllt. Fest verschließen und abkühlen lassen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung