Wie kann ich Zucchini lecker zubereiten?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. Februar 2012

Was man braucht: 4 kleine Ziegenfrischkäse – Bällchen, 2 mittelgroße Zucchini, 4 große Tomaten, 2 Schalotten, 1 getrocknetes Lorbeerblatt, 2 Zweige frischen Basilikum, 100 ml dunklen Balsamico – Essig, 100 ml naturtrüben Apfelsaft, 2 Stile Schnittlauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Zucchini kann in vielen Variationen lecker zubereitet werden. Zum einen als sämige Zucchini – Creme – Suppe oder auch als eingelegte Zucchini zu italienischen Speisen. Zucchinikuchen sowie eine Minestrone sind Zucchini Klassiker. Hier ein Rezept für Ziegenfrischkäse im Zucchinimantel.
1
Zucchini gründlich wachen. Die beiden Enden anschneiden und mit Hilfe des Gurkenschälers sehr feine Längsscheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin leicht anbraten. Dabei darauf achten, dass sie ihre Farbe nicht verlieren. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Papiertuch abtropfen lassen.
2
Zwiebeln abziehen und sehr fein würfeln. Tomaten kurz ins heiße Wasser legen, häuten, von den Kernen befreien und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das restliche Öl in der Pfanne zum andünsten der Zwiebeln verwenden. Wenn diese glasig sind, Tomaten und Gewürze hinzufügen und alles zu einem dickflüssigen, aber stückigen Soße einkochen. Diese dann erkalten lassen.
3
In einem Topf den Balsamico mit dem Apfelsaft mischen und zu einer zähflüssigen Masse einkochen lassen. Den Ziegenfrischkäse in kleine Quadrate schneiden und diese dann mit den angebratenen Zucchinischeiben zu kleinen Päckchen verpacken.
4
Päckchen mit den Schnittlauchhalmen fixieren. Auf jeden Teller einen Löffel des kalten Tomaten Gemüses geben, ein Ziegenkäsepäckchen darauf legen, leicht in das Gemüse drücken und alles Im Ofen langsam erwärmen. Vor dem Servieren mit dem Balsamico – Apfel – Sirup garnieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung