Wie kann ich schnell was kochen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. Dezember 2011

Was man braucht: 500 g Pasta, 4 Esslöffel Olivenöl, 300 g Brokkoli, 100 ml Weißwein, 200 g Cocktailtomaten, 1 Zitrone, 200 g Peccorino, Balsamico Essig, 2 Chillischoten, 2 Knoblauchzehen, Salz, frisch gemahlener schwaruer Pfeffer
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 15-20 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Pasta mit Brokkoli und Tomaten
1
Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung gar kochen.
2
Den Brokkoli waschn, in Röschen zerteilen und etwa 5 Minuten in kochendes Salzwasser geben, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.
3
Die Tomaten waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden.
4
Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
5
Die Chillischoten waschen und in Viertel schneiden.
6
Die Zitrone waschen und von der Schale feine Streifen schälen.
7
Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Chillis und Knoblauch in das heiße Fett geben und kurz anbraten, anschließend die Tomaten dazu geben.
8
Nach 2-3 Minuten den Brokkoli zu den Tomaten geben und mit anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen.
9
Die Nudeln durch ein Sieb abgießen und zusammen mit der Zitrone zu der Sauce geben, alles gut vermischen.
10
Einen Schuss Balsamico untermengen, mit geriebenem Käse bestreuen und servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung