Wie kann ich Schinken kochen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  21. Februar 2012

Was man braucht: 500 g frische Tortellini (gute geeignet sind Tortellini mit Käse oder Fleischfüllung), 600 ml Sahne, 200 g gekochter Schinken, 1 mittelgroße Zwiebel, 2 Eigelb, 4 EL frisch geriebener Parmesan, 1 TL geriebene Muskatnuss, 1 TL Salz, 1 EL Butter
Zeitaufwand: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Mit Schinken lassen sich viele leckere Rezepte verwirklichen. Zum einen kann schinken in Salat verwendet werden. Ebenso gut bietet es sich an Schinken – Käse – Hörnchen zu machen, auch in Tomatensuppen – und Saucen macht sich Schinken wunderbar. Der Schinken – Klassiker ist wohl Spaghetti Carbonara. Im folgenden sollen Tortellini alla Panna vorgestellt werden.
1
Wasser salzen und zum Kochen bringen. Die Tortellini darin für ca. 2 – 3 Minuten kochen. Abschütten und im bis zur Weiterverwertung im Sieb lassen.
2
Den gekoschten Schinken in kleine Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und ebenfalls fein würfeln. Fett in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel- und Schinkenwürfel darin kurz anbraten. Mit 400 ml Sahne ablöschen und das Ganze auf niedriger Temperatur köcheln lassen.
3
Eigelb in einer kleinen Schüssel zusammen mit dem Parmesan, der Muskatnuss und dem Salz zu einer glatten Masse verrühren. Zu den Tortellini in die Pfanne geben und so lange weiter köcheln lassen, bis die Soße dickflüssig geworden ist.
4
Ganz zum Schluss die fertigen Tortellini in die Sauce geben und alles noch einmal kurz aufkochen lassen. Es ist wichtig, dass die Hitze dann ausgeschalten wird, damit die Teigwaren nicht zu weich werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung