Wie kann ich Pfifferlinge finden?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  18. Oktober 2011

Was man braucht: kleines Küchenmesser, Korb zum Sammeln, festes Schuhwerk
Zeitaufwand: Mann sollte viel Geduld und Lust auf einen langen Spaziergang mitbringen.
Schwierigkeit: schwer
Anmerkungen: Pfifferlinge kommen in Deutschland nur selten vor und sind deshalb nur schwer zu finden.
1
Pfifferlinge wachsen meistens unter Fichten, Tannen, Eichen, Kiefern oder Rotbuchen. Dort sollte man sie zuerst suchen. Dabei auf wenig begrünte Orte achten, da sich der Pfifferling dort besonders wohl fühlt. Je mehr Vegetation sich am Boden befindet, umso unwahrscheinlicher wird der Fund von Pfifferlingen.
2
Hat man Pfifferlinge gefunden schneidet man sie knapp über dem Boden ab und legt sie in den Korb. Dabei darauf achten, dass zwischen den einzelnen Pilzen immer viel Luft zirkulieren kann.
3
Lässt man mindestens 30% des Bestandes stehen, findet man in der nächsten Saison wieder Pfifferlinge an dieser Stelle. Schneidet man alle oder zu viele ab, werden am Fundort in der nächsten Saison keine mehr zu finden sein.
4
Die Pilze sollten dann umgehend nach Hause gebracht und sofort verarbeitet werden.
5
Zum Schluss das Wichtigste: Erzählen sie niemandem wo sie die Pilze gefunden haben!
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung