Wie kann ich Muscheln kochen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  22. November 2011

Was man braucht: 1 1/2 kg Miesmuscheln, 1/2 Glas Weißwein, 2 Zwiebeln, 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer, 2 Knoblauchzehen, 1 Lorbeerblatt, 1 Karotte, 1 Esslöffel Butter, 1 Baguette
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 20 Minuten
Schwierigkeit: relativ einfach bis mittel
1
Als erstes müssen die Muscheln gewaschen ud aussortiert werden. Muscheln die kapput oder schon geöffnet sind werden entsorgt.
2
Die Zwiebel waschen und in feine Scheiben schneiden.
3
Den Knoblauch schälen und fein hacken.
4
Die Karotte waschen, schälen und in feine Würfel schneiden.
5
Die Butter in einen großen Topf geben und erhitzen. Zwiebeln, Karotte und Knoblauch kurz glasig dünsten.
6
Das Ganze mit Cayennepfeffer und dem in Stücke gebrochenen Lorbeerblatt würzen.
7
Den Weißwein dazu geben und das ganze kurz aufkochen lassen.
8
Jetzt können die Miesmuscheln dazu gegeben werden.
9
Die Muscheln im zugedeckten Topf etwa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis sie sich geöffnet haben.
10
Sollten sich einige Muscheln nach der Kochzeit nicht geöffnet haben sollte man sie entsorgen.
11
Die Muscheln mit frischem Baguette servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung