Wie kann ich Mürbeteig selber backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  12. August 2011

Was man braucht: 1 Teil feiner Zucker, 2 Teile Fett (weiche Butter, Margarine, Öl), 3 Teile Weizenmehl, eine Prise Salz
Zeitaufwand: 10 Minuten plus 60 Minuten Kühlzeit
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Der Vorteil dieses Rezeptes ist, dass es einfach zu merken und ohne Waage auf die gewünschte Menge anzuwenden ist!
1
Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut miteinander vermengen. Den Teig für eine Stunde in den Kühlschrank stellen und anschließend auf die angegebene Verarbeitungstemperatur hinunter kühlen.
2
Der Teig muss bei 175 ° C in einer gefetteten Form goldbraun backen. Je nach Verwendungszweck variiert die Backzeit. Der Teig lässt sich von Klarsichtfolie bedeckt am besten ausrollen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung