Wie kann ich Marmor Muffins vegan backen- Rezept?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  24. Dezember 2011

Was man braucht: 125 g Margarine, 125 g Rohrzucker, 300 g Dinkelmehl, 125 ml Hafer- oder Sojamilch 1 Päckchen Backpulver, 1 Prise Salz, 3 EL Kakao, 50 g Zartbitterschokolade
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept für 9 Muffins
1
Margarine und Zucker in eine große Rührschüssel geben und während 5 Minuten schaumig rühren. Salz, Backpulver und Mehl nach und nach dazugeben und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
2
Den Teig zu einer einheitlichen Masse rühren. Dabei darauf achten, dass sich Mehl und Zucker vollständig lösen.
3
Die Muffinform fetten und den Boden aller 9 Förmchen mit hellem Teig begießen. Ca. die Hälfte des Teigs soll in der Schüssel zurückbleiben.
4
Zu dem restlichen Teig nun den Kakao geben. die Schokolade klein hacken und ebenfalls zufügen. Alles gut verrühren und auf den hellen Teig in die Förmchen gießen.
5
Mit Hilfe einer Gabel oder eines Holzstäbchens schlieren artige Formen in den Teig ziehen, es entsteht so ein Marmormuster.
6
Im vorgeheizten Backofen müssen die Muffins bei 160 ° C Ober- und Unterhitze 40 – 50 Minuten backen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung