Wie kann ich Linzer Torte vegan backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  25. September 2011

Was man braucht: 125 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse, 250 g Mehl, 125 g Margarine, 250 g feiner Zucker, 1 TL Natron, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 TL Zimt, 1 Priese gemahlenes Nelkenpulver, 1 EL Kakao, 250 g Himbeermarmelade, 3 EL Cognac
Zeitaufwand: 40 Minuten plus 40 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für eine Torte
1
Mehl, Nüsse, Margarine, Zucker, Natron, Vanillezucker, Nelke, Kakao und Zimt zu einem festen Mürbeteig kneten und diesen dann für mindestens 30 Minuten kalt stellen.
2
Eine Springform fetten oder mit Backpapier auslegen. Ca. 2/3 des Teiges ausrollen und die Form so damit auslegen, dass ein etwa 3 cm hoher Rand entsteht.
3
Marmelade und Cognac untereinander mischen und einen halben Zentimeter dick auf dem Kuchenboden verteilen.
4
Den restlichen Teig dann zu fingerdicken, langen Würstchen rollen und gitterförmig auf die Marmeladenmasse verteilen. Es soll so ein Rautenmuster auf der Marmelade entstehen.
5
Im vorgeheizten Backofen muss die Torte bei 200 ° C Ober- und Unterhitze ca. 40 Minuten backen. Die abgekühlte Torte vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung