Wie kann ich leckere Nutella-Muffins backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  28. November 2011

Was man braucht: 1 1/2 Päckchen Backpulver, 150 g weiche Butter, 600 g Mehl, 200 g Nutella, 240 ml Vollmilch, 100 g feiner Zucker, 4 Eier, Puderzucker zum Bestäuben
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 10 Minuten Zubereitungszeit plus 20 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Man muss für dieses Rezept natürlich nicht zwangsläufig Nutella verwenden, es funktioniert auch mit jeder anderen Schokoladencreme.
1
Die Butter in Flöckchen schneiden und mit den Eiern und dem Zucker schaumig aufschlagen. Nach und nach die Milch und das Nutella dazu geben und alles mit dem Mixer gründlich verquirlen.
2
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu den restlichen Zutaten sieben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
3
Die Vertiefungen eines Muffinbleches mit Butter ausfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Den Teig etwa 3/4 hoch in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 20 Minuten backen.
4
Die Muffins auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben oder mit einem Guss aus Schokolade überziehen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung