Wie kann ich leckere Brombeer-Muffins backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  19. August 2011

Was man braucht: 200 g frische Blaubeeren, ein Ei, 250 g Mehl, 3 mittelgroße Orangen, 6 Esslöffel Öl, 100 g bruaner Zucker, ein halber Teelöffel Natron, eine Prise Salz, Puderzucker zum Verzieren
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 15 Mnuten plus eine halbe Stunde Backzeit
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Menge für circa 12 Muffins
1
Die Schale einer Orange abreiben, anschließend alle Orangen entsaften, den Saft durch ein feines Sieb gießen um die Kerne und das Fruchtfleisch zu entfernen.
2
Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und in eine große Schüssel sieben, Natron und Salz dazu geben und alles noch einmal vermengen.
3
Den Saft, das Ei, das Öl und die abgeriebene Orangnschale nach und nach unter ständigem Rühren zur Mehl Mischung geben.
4
Zum Schluss die Blaubeeren mit einem Löffel vorsichtig unter den Teig heben um die Früchte nicht zu vermatschen, anschließend den Teig gleichmäßig auf die Muffin Förmchen verteilen.
5
Die Muffins im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa eine halbe Stunde backen.
6
Vor dem Verzehr können die Muffins noch mit Puderzucker bestreut werden, oder aber auch mit einem Guss aus weißer Schokolade.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung