Wie kann ich leckere Apfel-Nuss-Muffins backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  19. August 2011

Was man braucht: 2 große Äpfel, 30 g fein gehackte Wallnüsse (die Nuss Sorte kann variiert werden), 110 g Zucker, 2 Teelöffel Backpulver, 250 g Mehl, 1 Ei, 80 ml geschmacksneutrales Öl, ein halber Teelöffel Natron, 1/8 Liter Apfelsaft, eine Prise Salz, 200 ml Buttermilch, Puderzucker zum Verzieren
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: etwa 15 Minuten plus circa 25 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Menge für circa 12 Muffins
1
Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und in eine große Schüssel sieben, anschließend das Natron, eine Prise Salz und die gehackten Nüsse dazu geben und alles miteinander vermengen.
2
Das Ei sowie Buttermilch, Apfelsaft, Zucker und Öl nach und nach unter ständigem Rührem dazu geben bis ein glatter Teig entstanden ist. Anschließend die Apfel Stücke unterheben, nicht mixen, da die Stücke nicht zu klein werden sollten.
3
De Teig gleichmäßig in die Förmchen geben und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für circa 25 Minuten backen.
4
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung