Wie kann ich lecker Essen kochen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  18. März 2012

Was man braucht: Für die Vorspeise: 1 Packung Filoteig, Butter, 100 g Feta-Käse, 3 kleine Stangen Porree, enige Eslöffel Crème fraîche, Pfeffer, Salz, gehackte Pistazien, für das Ratatouille: 4 Zucchini, 2 Auberginen, 1 kleine Zwiebel, 3 rote Paprikaschoten, 3 große Tomaten, 1 Knoblauchzehe, 100 ml kaltes Wasser, 70 ml Olivenöl, für die Mousse au Chocolat: 300 g dunkle Schokolade, 4 Eier, 4 dl Schlagsahne, 150 g Zucker
Kostenpunkt: variirt je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Schwierigkeit: relativ einfach
Anmerkungen: Rezeptvorschläge für ein leckeres Menü, Vorspeise: gefüllter Filoteig, Hauptspeise: Ratatouille,
1
Die Vorspeise zubereiten: den Ofen auf 180 °C vorheizen. Einige Esslöffel Butter verflüssigen. Ein Filoteig-Blatt mit der flüssigen Butter bestreichen, ein weiteres Blatt auf die gefettete Seite legen, diese wiederum fetten, mit einem Teigblatt belegen. Die Oberfläche des dritten Teigblattes ebenfalls fetten.
2
Das selbe Verfahren mit den restlichen Teigblättern machen, so dass imer drei Blätter zusammen kleben. Die großen Teig-Vierecke werden nun in jeweils 4 kleine Stücke geschnitten, diese mit der gefetteten Seite nach unten in eine Muffin-Form drapiert, so dass sie anschließend gefüllt werden können.
3
Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen. Den Parree waschen, schneiden und arin andünsten. Den Fete zerbröseln und zusammen mit der Crème fraîche dazu geben. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken, einige Minuten weich köcheln lassen und anschließend in die Teig-Vertiefungen füllen.
4
Einige gehackte Pistazien obenauf geben und den überstehenden Teig leicht zur MItte drücken. In den Ofen geben und etwa 10 bis 15 Minuten goldbraun backen. An Salat servieren.
5
Das Ratatouille zubereiten: Zucchini, Paprika, Tomaten und Auberginen waschen und in Streifen schneiden.
6
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
7
Das Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch, Zwiebeln und gemüse hinein geben, Wasser, Pfeffer und Salz dazu geben und etwa 2 Stunden bei geringer Temperatur köcheln lassen.
8
Die Mousse au Chocolat zubereiten: den Zucker mit den Eiern sehr lange mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Die Schokolade im Wasserbad verflüssigen und dazu geben.
9
Die Sahne steif schlagen und darunter mengen, für einige Stunden kühl stellen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung