Wie kann ich laktosefrei kochen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. Oktober 2011

Was man braucht: Im folgenden soll ein Lammfilet mit Rosmarinkartoffeln und Gemüse vorgestellt werden : 400 g Kartoffeln, 200 g Lammfilet, 2 mittelgroße Zucchini, ein EL Rosmarin, 1 EL Petersilie, 1 mittelgroße rote Paprika, 2 Zwiebeln, 3 EL Olivenöl,einen Spritzer Zitronensaft, Salz, Pfeffer
Zeitaufwand: 50 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Laktoseintoleranz ist eine Allergie gegen den in der Milch vorkommenden Milchzucker (Laktose). Beim Kochen ist es wichtig, alle Milchprodukte weg zu lassen und keine Fertigprodukte zu verwenden, da diese oft mit Laktose versehen sind. Da es mittlerweile auch Milch, Käse, Sahne etc. Laktosefrei zu kaufen gibt sind den verfügbaren laktosefreien Rezepten keine Grenzen gesetzt.
1
Die Kartoffeln waschen und im Dampfgarer weich garen. Zwiebeln abziehen und würfeln. Das Gemüse waschen und ebenfalls kein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Das Gemüse zufügen und ebenfalls kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und Petersilie mild würzen.
2
In einer weiteren Pfanne erneut Öl erhitzen. Das Fleisch in Mundgerechte Stücke schneiden und darin durchbraten. Anschließen würzen. Die gekochten Kartoffeln pellen, anbraten oder mit etwas Butter versehen und mit reichlich Rosmarin bestreuen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung