Wie kann ich kochen mit Wildkräutern?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. Februar 2012

Was man braucht: 2 Handvoll Wildkräuter wie zum Beispiel Löwenzahn, Bärlauch, Giersch, Pimpernelle, 1 Zwiebel, 300 g Risottoreis, Salz, Pfeffer, 4 Esslöffel Olivenöl, 3/4 Liter Gemüsebrühe, 200 ml Weißwein, 2 Bund Schnittlauch
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 40 Minuten
Schwierigkeit: relativ einfach
Anmerkungen: Wildkräuter Risotto für 4 Personen
1
Das Olivenöl in einem Topf oder einer großen Pfanne erhitzen.
2
Die Zwiebel schälen und fein hacken, in das heiße Fett geben und glasig dünsten.
3
Den Risottoreis unter Rühren zu der Zwiebel geben und glasig dünsten, anschließend mit dem Weißwein ablöschen, bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
4
Nach und nach immer etwas heiße Brühe dazu geben, so dass immer etwas Flüssigkeit im Topf ist.
5
Die Wildkräuter gründlich waschen, klein hacken.
6
Kurz vor Ende der Garzeit (variiert je nach Reissorte) werden die Kräuter dazu gegeben, gründlich unterrühren und den Reis ausquellen lassen.
7
Den Schnittlauch waschen, fein hacken und als letztes zum Risotto geben.
8
Das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung