Wie kann ich Kindertorten backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  23. Januar 2012

Was man braucht: 150 g weiche Butter oder Margarine, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 150 g Kinderschokolade, 2 Eier, 4 Eigelb, 150 g Weizenmehl, 3 TL Kakaopulver, 1 TL Backpulver, 4 Eiweiß, 6 EL Johannisbeergelee, 400 ml Schlagsahne, 250 g Kinderschokolade, 4 Überreschungseier inklusive Inhalt, 100 g hell und dunkel gemischte Schokoladenraspel, 8 Schokobons
Zeitaufwand: 90 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für eine Überraschungsei – Torte für Kinder
1
Zubereitung der Füllung: Sahne und 150 g Kinderschokolade in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Über Nacht im Kühlschrank auskühlen lassen. Die kalte Masse am nächsten Morgen mit einem Handrührgerät steif schlagen.
2
Zubereitung des Teiges: Die Butter in eine Rührschüssel geben, schaumig schlagen und nach und nach die Hälfte des Zuckers, Vanillezucker, Schokolade, Eigelb, Eier und Kakao hinzu fügen. Mehl und Backpulver gründlich mischen und nach und nach unter die Buttermasse rühren.
3
Das Eiweiß in einer gesonderten Schüssel sehr steif schlagen und die zweite Hälfte des Zuckers einrühren. Den Eischnee dann vorsichtig unter den Teig geben und zu einer glatten Masse verarbeiten. Eine Springform fetten, den Teig hinein füllen und bei 150 ° C Umluft ca. 35 Minuten backen.
4
Den Tortenboden dann auf ein Gitter stürzen und erkalten lassen. Längs durchschneiden und einen der beiden Böden mit Gelee bestreichen. Einen Teil der Sahne darauf geben und gleichmäßig ausstreichen. Den oberen Boden darauf legen und leicht andrücken.
5
Die ganze Torte jetzt rundum mit der restlichen Sahne bestreichen. Dann überall mit Schokoraspeln bestreuen. Anschließend die Überraschungseier halbieren, ihre Hälften, ihr Spielzeuginhalt und die Schokobons ganz nach eigener Kreativität auf der Torte platzieren. Die Torte bis zum Verzehr kaltstellen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung