Wie kann ich Hundekekse selber backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  15. August 2011

Was man braucht: 500 g Weizenmehl, 400 g gemahlene Leber, 2 Eier, 2 EL Sonnenblumenöl, 1 EL fein gehackte Petersilie
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept für ca. 20 Hundekekse
1
Mehl, Eier, Öl, Kräuter und die gehackte Leber in eine große Rührschüssel geben und zu einer festen Masse verarbeiten. Teig auf einer bemehlten Fläche zu einer Rolle ausrollen und mit einem Messer ca. 1,5 cm dicke Scheiben abschneiden.
2
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180 ° C Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung