Wie kann ich glutenfrei backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  1. Oktober 2011

Was man braucht: 6 Esslöffel gemahlener Buchweizen, 1 Teelöffel gemahlener Amaranth, 1 Esslöffel gemahlener Reis, 1 Teelöffel gemahlenes Soja, 2 Eier, 1/2 Teelöffel Backpulver, 60 g Zartbitterschokolade, 5-6 Esslöffel Rohrzucker, 75 g weiche Butter oder Margarine, eine Prise Salz, 100 ml Buttermilch, 100 ml Rum, für die Creme: 30 ml Rum, 100 g weiche Butter oder Margarine, 4 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver, 8 Esslöffel Puderzucker, Fett für die Form, 50 g geraspelte Zartbitterschokolade zum Garnieren
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: Circa 30 Minuten Zubereitungszeit plus 30 Minuten Backzeit plus 2 Stunden Kühlzeit
Schwierigkeit: relativ einfach
Anmerkungen: Schokoladentorte glutenfrei, Rezeptmenge für eine kleine Torte, soll es ein größerer Kuchen werden kann man die Mengenangaben einfach verdoppeln
1
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
2
Die Zartbitterschokolade in Stücke brechen, über dem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren verflüssigen.
3
Buchweizen-, Reis-, Amaranth-, und Sojamehl mit dem Backpulver und einer Prise Salz vermengen.
4
Die weiche Butter mit dem Zucker cremig aufschlagen, die Eier einzeln unterrühren, alles gründlich aufschlagen.
5
Die flüssige Schokolade zu der Masse geben, gründlich vermengen.
6
1/4 des Rums mit der Buttermilch mischen und abwchselnd mit der Mehl-Mischung unter die restlichen Zutaten mengen.
7
Eine kleine Springform ausfetten und den Teig hineinfüllen, im vorgeheizten Backofen etwa 25-35 Minuten backen.
8
Den Boden in der Form auskühlen lassen, anschließend der Länge nach halbieren, sodass man zwei Böden hat.
9
Die Cremefüllung zubereiten: die weiche Butter mit dem Mixer locker aufschlagen, Kakaopulver und Puderzucker dazu sieben, den Rum dazu geben und alles zu einer glatten Masse aufschlagen.
10
Die beiden Kuchenböden mit dem restlichen Rum tränken.
11
1/3 der Tortencreme auf dem unteren Boden verstreichen, den zweiten Boden darüber legen und Oberfläche und den Rand der Torte mit der restlichen Creme bestreichen.
12
Die glutenfreie Torte mit den Schokoladenraspeln garnieren und für einige Stunden kühl stellen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung