Wie kann ich gesund kochen – Rezepte?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  12. September 2011

Was man braucht: Für die Ofenkartoffeln: 500 g Kartoffeln, Olivenöl, Salz, Pfeffer, getrocknete Kräuter, für die Champignon-Spinat Pfanne: 250 g Blattspinat, 4 Esslöffel fettarmer Frischkäse, 250 g braune Champignons, 1 Zwiebel, 2 Teelöffel Öl, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, für den Salat: ein Blattsalat, 1 Tomate, Öl, Essig, 1/2 Teelöffel Senf, Kräutersalz, Pfeffer
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 30 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Ofenkartoffeln mit Champignon-Spinat Pfanne und Salat
1
Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
2
Die Kartoffeln gründlich waschen. Ein Backblech großzügig mit Öl einfetten. Auf das Öl Salz, Pfeffer und Kräuter gleichmäßig verstreuen. Die Kartoffeln längs aufschneiden und mit der Schnittfläche auf das ölige Backblech legen.
3
Die Kartoffeln an der Oberseite mit Öl bestreichen, gegebenenfalls noch Salzen und Pfeffern und mit Kräutern bestreuen. Die Ofenkartoffeln in den Backofen geben und etwa 20-30 Minuten weich backen. Die Backzeit variert je nach Größe der Kartoffeln, man sollte gelegentlich einen Gartest mit einem scharfen Messer machen.
4
Während die Kartoffeln backen kann die Gemüsepfanne zubereitet werden.
5
Den Spinat waschen, die groben Stängel entfernen und die Blätter in Streifen schneiden.
6
Die Champignons gründlich putzen und in Scheibchen schneiden.
7
Knoblauchzehe und Zwiebel schälen und fein hacken.
8
Etwas Öl in eine Pfanne geben und erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin einige Minuten glasig dünsten.
9
Nun können die Champignons dazu gegeben werden, kurz anbraten lassen.
10
Als letztes kommt der Spinat dazu. Die Gemüsepfanne mit Salz und Pfeffer würzen und den Frischkäse unterrühren.
11
Den Salat und die Tomate waschen, die Tomate in Stücke schneiden. Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Senf zu einer Salatsoße verrühren und über den Salat gießen.
12
Ofenkartoffeln, Gemüse und Salat auf Tellern anrichten und sofort servieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung