Wie kann ich Fruchtbonbons selber machen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  15. Dezember 2011

Was man braucht: 150g Zucker, 60g Butter, 60g Honig, 150g Datteln (ohne Stein), 50g Mandelstifte
Zeitaufwand: 45 min
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Die Anleitung ist zur Zubereitung von Dattel-Karamellen, um verschiedene Fruchtsorten herzustellen, kann man die Datteln ersetzen. Die fertigen Bonbons lagert man am besten gekühlt in einer Dose.
1
Zunächst muss man den Zucker unter ständigem Rühren, am besten mit etwas Wasser, schmelzen lassen.
2
Dann rührt man langsam den Honig und die Butter hinzu.
3
Jetzt muss man die klein geschnittenen Datteln und die Mandelstifte zugeben.
4
Der nächste Schritt ist, dass man das sehr heiße Karamell auf eine flache Platte legt, am besten auf Backpapier.
5
Dann die Masse circa 2 cm dick ausrollen und erkalten lassen.
6
Zuletzt zieht man das Backpapier so ab, dass nichts kleben bleibt und schneidet die Bonbons in die gewünschte Form.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung