Wie kann ich Erdbeermarmelade kochen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  6. Februar 2012

Was man braucht: 1 kg frische Erdbeeren, 1 kg Gelierzucker 1:1, 2 Spritzer Zitronensaft, Marmeladengläser
Kostenpunkt: cariiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 1,5 Stunden Zubereitungszeit
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Die Erdbeeren gründlich waschen. Die Blätter und eventuell faule Stellen abschneiden.
2
Die Erdbeeren halbieren oder vierteln und in einen großen Topf geben.
3
Den Zucker über die Erdbeeren geben, verrühren und etwa eine Stunde stehen lassen, die Erdbeeren ziehen so Saft.
4
Die Erdbeeren unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 1-2 Schuss Zitronensaft dazu geben, das verstärkt den Geschmack und sorgt dafür, dass die Farbe der Marmelade schön rot bleibt.
5
Die Marmelade etwa 10 Minuten unter Rühren weiterköcheln lassen.
6
Anschließend kann man sie je nach Geschmack fein oder grob pürieren und nochmals etwa 5 Minuten köcheln lassen.
7
Bevor man die Gläser mit der MArmelade füll müssen sie mit heißem Wasser ausgekocht werden, sowohl Glas als auch Deckel. So werden die Bakterien und Keime abgetötet und die Marmelade hält länger.
8
An der Oberfläche der Marmelade sollte sich ein Schaum gebildet haben, diesen vor dem Abfüllen abschütten und entfernen. Nun kann man, in dem man einen Klecks Marmelade auf einen Porzelan Teller gibt, eine Gelierprobe machen. Wird die Marmelade fest ist sie fertig.
9
Die Marmelade auf die Gläser verteilen, fest verschließend und auf den Kopf stellen damit sich ein Vakuum bildet.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung