Wie kann ich einfach und lecker kochen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  22. Oktober 2011

Was man braucht: 500 g Nudeln, 2 Stängel Petersilie, 200 ml Gemüsebrühe, Pfeffer, 1-2 Stücke Kurkuma, 2 Teelöffel Kräuter, 200 g Blattspinat, 150 ml Sojasauce, 1 Knoblauchzehe
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 20 bis 30 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Pasta mit Kurkuma-Spinatsauce
1
Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung gar kochen.
2
Die Gemüsebrühe in einer großen Pfanne erhitzen, sobald sie heiß ist die Sojasauce dazu geben.
3
Den Kurkuma in kleine Stückchen schneiden.
4
Den Knoblauch schälen und hacken.
5
Die Petersilie waschen und fein hacken.
6
Die Kurkumastücke in die Gemüsebrühe geben und etwa 5 Minuten weich kochen, dann den gewaschenen Spinat dazu geben.
7
Die Spinatblätter mit dem Knoblauch, den Kräutern, dem Pfeffer und der gehackten Petersilie bestreuen.
8
Die Nudeln durch ein Sieb abgießen, zum Spinat geben und gut vermischen.
9
Je nach Geschmack kann man noch einige Löffel Mascarpone oder Crème fraîche unterrühren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung