Wie kann ich einfach Brownies machen – einfaches Rezept?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  18. August 2011

Was man braucht: 360 g Butter, 490 g dunkle Kuvertüre, 5 Eier, eine Prise Salz, 540 g Rohrzucker, ½ TL Vanillezucker, 450 g grob gehackte Walnüsse, 360 g Weizenmehl
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Rezept für ca. 25 Stück
1
Dunkle Kuvertüre und Butter in einer Pfanne bei niedriger Temperatur zum Schmelzen bringen.
2
In einer Schüssel Eier, Salz, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die flüssige Schokoladenbutter dazu geben und das Ganze sorgfältig mischen. Mehl und Walnüsse der Masse zufügen und vorsichtig unterheben.
3
Den Backofen auf 180 ° C vorheizen und ein Backbleck mit Butter ausstreichen. Butter dabei nicht sparsam verwenden. Die Teigmasse auf das Blech streichen.
4
Das Blech anschließend in das untere Drittel des vorgeheizten Backofens schieben und ca. 18 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen, den Kuchen auskühlen lassen und in ca. 4 cm. große Würfel schneiden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung