Wie kann ich eine Schokoladentorte mit Birnen backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. September 2011

Was man braucht: Zutaten für den Biskuitboden: 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 3 Eier, 75 g Mehl, 65 g gemahlene Mandeln, 1 EL Kakaopulver, 1 TL Backpulver, 5 EL Mokkalikör oder Espresso
Zutaten für die Füllung: 4 reifen Birnen bzw. 1 Dose Birnen, ½ Zitrone, 5 EL Zucker, 250 g saure Sahne, 250 g Schlagsahne, 40 g gehackte Mandeln, eine Prise Zimt
Zeitaufwand: 60 Minuten plus 25 Minuten Backzeit
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für eine Torte
1
Zunächst wird der Biskuitboden hergestellt. Dazu die Eier trennen. Eiweiß zusammen mit vier EL lauwarmen Wasser sehr steif schlagen. Unter ständigem Rühren Zucker und Vanillezucker zu dem Eischnee rieseln lassen und so lange weiter rühren, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat.
2
Dann erst das Eigelb dazugeben und untermischen. Mandeln, Kakao, Mehl und Backpulver gut vermischen und vorsichtig unter die Eiweißmasse heben.
3
Eine Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen muss der Biskuitboden bei 180 ° Ober- und Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
4
Nach dem der Biskuit abgekühlt ist, einen ca. halben cm. breiten Deckel von ihm abschneiden.
5
Birnen waschen, schälen in vier Teile schneiden, diese entkernen und die einzelnen Viertel dann noch einmal dritteln.
6
¾ Liter Wasser zusammen mit 3 EL Zucker und dem Saft einer halben ausgepressten Zitrone erhitzen, Birnenspalten hinzufügen und das Ganze kurz aufkochen lassen. Den Kochsud im Topf auskühlen lassen.
7
Sahne sehr steif schlagen und die saure Sahne anschließend unterrühren. Die dickere Hälfte des Biskuits mit Mokkalikör bzw. Espresso beträufeln und anschließend mit 5 EL der Sahnecreme bestreichen.
8
Birnen abtropfen lassen und auf der Sahnemasse verteilen. Anschließend den dünneren Biskuitdeckel in feine Stückchen zerbröseln, die gehackten Mandeln beimischen und unter die restliche Sahne heben.
9
Bröselsahne in Form einer Kuppel auf die Birnenspalten streichen. Zimt und Zucker mischen und über den Kuchen streuen. Oben auf die Creme ein paar zurückbehaltene Birnenspalten dekorativ verteilen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung