Wie kann ich eine Ente kochen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  24. Januar 2012

Was man braucht: 2 Stück Entenbrustfilet, Salz, Pfeffer, Koriander, 6 mittelgroße Kartoffeln, Butter, 150 g frische Bohnen
Zeitaufwand: 60 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept für 2 Personen
1
Einen Teller in den Backofen stellen und diesen auf 100 ° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Entenbrustfilets zunächst gründlich waschen, von Sehnen und der Silberhaut befreien und Oben rautenförmig einritzen. Mit Koriander und Pfeffer besteuern und anschließend im Kühlschrank für 3 Stunden ziehen lassen.
2
Die Ente dann Salzen und ohne zusätzliches Öl von allen Seiten in einer Pfanne anbraten. In den Ofen geben und so lange Backen, bis die Kerntemperatur der Ente 70 ° C beträgt. Wer es gerne knusprig mag, kann die Ente von Außen leicht mit dem Feuer eines Bunsenbrenners bearbeiten.
3
Derweil die Kartoffel schälen, waschen, vierteln und in kochendem Wasser bissfest garen. Bohnen ebenfalls dünsten. Kartoffeln mit etwas Butter bestreichen. Bohnen mit dem Saft der Ente beträufeln.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung