Wie kann ich eine Champignon-Käse-Torte / Quiche backen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. Januar 2012

Was man braucht: 300 g Mehl, 30 g Hefe, 200 ml lauwarmes Wasser, eine Prise Salz, 1 Zwiebel ,300g frische Champignons, 150 g Bacon, 250 g Edamer Käse, 4 Eier, 50 g Butter, 125 g Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat
Kostenpunkt: 7 €
Zeitaufwand: 60 min
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Rezept für vier Personen
1
Mehl, Hefe, Wasser und eine Prise Salz zu einem Teig verarbeiten und diesen während einer Stunde an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.
2
Die Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Champignons waschen, den Stumpf entfernen und ebenfalls in feine Stücke oder Scheiben schneiden.
3
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin so lange dünsten, bis sie glasig sind. Champignons und Bacon hinzufügen und im eigenen Saft während 3 – 5 Minuten gut anschwitzen lassen.
4
Eier, Butter, Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat gut untereinander Mischen und zuletzt den gerieben Käse unter die Masse heben.
5
Den aufgegangenen Teig ausrollen und in eine gefettete Backform geben. Dabei darauf achten, dass ein Rand entsteht, welcher keine Löcher ausweißt.
6
Zunächst das gedünstete Gemüse und den Bacon auf dem Teig verteilen. Dann mit Soße übergießen, wobei alles bedeckt werden soll.
7
Im vorgeheizten Backofen auf 180° Umluft während 40 Minuten backen. Die Quiche erst dann herausnehmen, wenn sich die Oberfläche goldbraun färbt.
8
Wer den Teig nicht selber machen möchte, greift am besten zu einer Rolle Blätterteig oder kann alternativ auch einen fertigen Pizzateig nehmen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung