Wie kann ich eine Amarettocreme selber machen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  2. August 2011

Was man braucht: 3 Eier (nur das Eigelb), 3 EL Zucker, 250 g Mascarpone, 3 El Amaretto, 150 g Amaretto – Kekse (Amaretti, ital. Mandelgebäck)
Kostenpunkt: 8 €
Zeitaufwand: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Rezept für eine Schüssel
1
Das Eigelb mit einem Handrührgerät zu einer dicken Creme schlagen. Den Zucker während dessen nach und nach hinzu rieseln lassen.
2
Wenn die Creme so geschmeidig ist, dass keine Zuckerkristalle mehr sichtbar sind, den Amaretto hinzugeben. Ganz zum Schluss die Mascarpone unterheben.
3
In einer Glasschüssel werden die Zutaten dann wie folgt geschichtet: Den Boden mit Amaretto –Keksen auslegen, dann die Hälfte der Creme darüber verteilen und glatt streichen.
4
Wie auf den Boden, eine zweite Schicht Amaretto – Kekse auf die Creme legen und den Rest der Creme darauf geben.
5
Die Oberflüche der letzten, glatt gestrichenen Schicht und mit Amaretto – Keksen und nach belieben auch Sahnehäubchen dekorieren.
6
Die Creme nicht länger als eine Stunde vor Verzehr vorbereiten, da die Kekse sonst zu sehr durchweichen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung