Wie kann ich Dips für Raclette selber machen?

Themenübersicht > Rezepte     Veröffentlicht von: Gabriel -  26. Dezember 2011

Was man braucht: 3 EL Öl, 4 EL Tomatenketch, 1 Zwiebel, 100 g Tomatenpaprika, 1 EL Zitronensaft, 1 Prise Zucker, 1 Spritzer Worchestersauce und Tabasco, 1/2 EL Schnittlauch und Petersilie
1
Zuerst muss der Ketchup mit dem Öl verrührt werden.
2
Als nächstes die Zwiebeln schälen und den Tomatenpaprika hacken. Beides zum Ketchup-Öl-Gemisch geben.
3
Würzen Sie nun mit Zucker, Salz und Zitronensaft. Je nach Belieben können Sie zum Schluss Ihren Teufelsdip mit Petersilie, Schnittlauch, Worchestersauce und Tabasco verfeinern.
4
Für Curry Dip den mixen Sie einfach 1/2 Glas Majonaise, 1 TL Currypulver, 1 EL Olivenöl, 1 EL Aprikosenmarmelade, 1/2 TL Weißweinessig und 1 Prise Salz.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung